Falcon Code Bands Leather Cockring

Zeige deine Neigungen mit dem Cockring Code

falcon-code-bands- leather-cockring-depot69

In den 70er Jahren entstand in den USA der Hankycode. Ein Farbleitsystem, das unter den Homosexuellen oder BDSM-Praktizierenden in der Leder-Subkultur angewendet wurde.

Falcon CockringeAnhand der Farben konnte man die bevorzugten sexuellen Fetische und welche Art von Sex man bevorzugt und sucht erkennbar machen. Man ließ farblich unterschiedliche Taschentücher aus der Gesäßtasche heraushängen oder wickelte diese um die Gürtelschlaufe. Auf der linken Seite getragen bedeutete aktiv und der rechten Seite getragen passiv.

Armband oder CockringDas Label Falcon hat nun die häufigsten Farben dieses Code als Leder Cockring heraus gebracht. Das Lederband ist durch die Druckknöpfe größenverstellbar und kann so um das Handgelenk oder Penis getragen werden. Ob in der Sauna, Strand, Disco oder in der Arbeit getragen, Insider erkennen jetzt Ihre bevorzugten sexuellen Praktiken und das Sie dafür bereit sind. Deutlicher kann man nicht auf Partnersuche gehen.

Der Farbcode und seine Bedeutung: Schwarz (SM), Dunkelblau (Anal), Hellblau (Oral), Gelb (Natursekt), Orange (alles), Grün (Quickie), Rot (Fisting) und Grau (Bondage).

Sie erhalten die Falcon Code Bands in jedem gut sortierten Erotik Geschäft.

Sie interessieren sich für weitere Cockringe? Die schönsten, witzigsten und ausgefallendsten haben wir hier für Sie ausgewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *